Trendfrisuren 2020

Frisuren für 2020!

Kurzhaarschnitt bis wilde Mähne: Die schönsten Trendfrisuren 2020

Ein guter, zeitgemäßer Haarschnitt ist etwas, auf das wir nicht verzichten möchten. Hier findest du neue Trends aus der Welt der Frisuren und neue Ideen für einen stylischen Start ins neue Jahr. 

WILDE MÄHNE

Wenn du lange Haare hast, darf es gerne auch mal ein bisschen wilder sein. Egal, ob glamouröse Wellen oder Korkenzieherlocken mit ein bisschen Haarspray und durchwuschelnden Handbewegungen, kann man der wilden Mähne Extravolumen verpassen. 

View this post on Instagram

throwback bts of my Holiday Collection shoot 💗

A post shared by Kylie ✨ (@kyliejenner) on

TIEFER SEITENSCHEITEL

Wenn es morgens schnell gehen soll, du aber nicht auf eine schicke Frisur verzichten kannst, solltest du den tiefen Seitenscheitel in deine morgendliche Routine einbauen. Wer auf Extravolumen steht, kann das Deckhaar vorher leicht antoupieren. Bei sehr dickem Haar eignet sich der Seitenscheitel allerdings nicht sehr gut. Wegen dem Gewicht der Haare solltest du dann besser einen Mittelscheitel tragen.

View this post on Instagram

🦄💖wawa?💖🦄

A post shared by Adriana Lima (@adrianalima) on

KLASSISCHER BOB

Wem nach modernem Glamour ist, sollte sich einen klassischen Bob verpassen lassen. Die kinnlange Trendfrisur kannst du auf verschiedene Arten stylen. Klassisch geföhnt, leicht gewellt  oder futuristisch nach hinten gegelt ist diese Frisur der Hingucker zu so ziemlich jedem Anlass.  

FRENCH BOB

Wer hätte sie nicht gerne – die Haare der Französinnen. Der aus den 60er-Jahren stammende „French Bob“ ist aktuell eine der beliebtesten Kurzhaarfrisuren. Durch den eleganten und gleichzeitig frechen Pony wird der Trägerin ein jugendliches Aussehen verliehen, das super leicht zu pflegen ist. Und das Beste an der französischen Frisur-Philosophie: Je weniger Du tust, desto besser!

View this post on Instagram

she wore black velvet @anthropologie #anthropartner

A post shared by Taylor LaShae (@taylorlashae) on

Call Now Button